Spesenbetrug

Ob beim Dienstwagen oder bei einer Geschäftsreise — zunächst müssen Führungskräfte, die im Rahmen ihrer Berufstätigkeit anfallenden Kosten für Hotelübernachtungen, Bewirtung oder Benzin erst einmal aus eigener Tasche vorstrecken. Mit den Quittungen und Kilometergeldabrechnungen gehen sie nachher zu ihrem Arbeitgeber und lassen sich die Kosten erstatten. Daran wäre nichts weiter auszusetzen, wenn sich der eine oder andere Mitarbeiter dabei nicht noch ein Zubrot verdienen würde. Immerhin ist die Versuchung groß, frisierte Hotelrechnungen und überhöhte Bewirtungskosten vorzulegen. Dabei werden nicht selten sogar Unterschriften gefälscht, Belege zurückdatiert und Geldbeträge kurzerhand abgeändert.

Abrechnungsbetrug bei der Manipulation von Fahrtenbüchern

Zögern sie nicht wenn Sie den Verdacht haben Ihr Mitarbeiter übt Abrechnungsbetrug aus und kontaktieren Sie und sofort. Denn ab dem Tag wo Sie uns Beauftragen minimieren Sie Ihre Verluste. 02334/8143711

Abrechnungsbetrug

Unsere Observationen bringen Klarheit!

Trenchcoat und Lupe sind längst Geschichte. Die Detektivarbeit beinhaltet die verschiedensten Aufgaben. Dabei bedienen wir uns der Möglichkeiten des Internets und modernster technischer Hilfsmittel. Wir beschaffen zuverlässig Informationen und sichern Beweismittel.

 

 

*Unsere Einsatzorte:
Aachen, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hannover, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, München, Nürnberg, Wiesbaden, Stuttgart, Hamburg